Eilmeldung

Eilmeldung

Clinton ermahnt Iran

Sie lesen gerade:

Clinton ermahnt Iran

Schriftgrösse Aa Aa

Die us-amerikanische Aussenministerin Hillary Clinton ist zu Gesprächen mit ihrem britischen Amtskollegen David Miliband in London eingetroffen.

Die beiden Minister berieten über den weiteren Umgang mit Iran. Hillary Clinton forderte Iran zum Handeln auf. “Wir sind davon überzeugt, dass die Gespräche in Genf ein guter Anfang waren. Doch es müssen Taten folgen. Worte sind nicht genug. Wir sprechen mit einer Stimme und senden Iran eine klare Botschaft: Die internationale Gemeinschaft wird nicht unendlich auf Irans Bekenntnis zu seinen internationalen Verpflichtungen warten.” Die Vereinten Nationen verlangen von Iran die Offenlegung seines Atomprogramms. Dem Treffen in London war Anfang des Monats eine Zusammenkunft mit Vertretern des Iran in Genf vorausgegangen, an der neben den fünf Vetomächten der UNO (USA, China, Russland, Grossbritannien und Frankreich) auch Deutschland teilgenommen hatte. Am 25. Oktober sollen Inspektoren der Vereinten Nationen Zugang zu einer Iranischen Anlage zur Anreicherung von Uran erhalten.