Eilmeldung

Eilmeldung

Clinton zu Beratungen in Moskau

Sie lesen gerade:

Clinton zu Beratungen in Moskau

Schriftgrösse Aa Aa

US-Außenministerin Hillary Clinton ist zu Beratungen über das iranische Atomprogramm und über atomare Abrüstung in Moskau eingetroffen.

Ein wichtiger Punkt der Gespräche mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und dem Staatspräsidenten Dimitri Medwedew wird ein Nachfolgeabkommen für den sogenannten START-Abrüstungsvertrag sein. Dieser läuft im Dezember aus. Beide Seiten haben ihren Willen bekundet, bis dahin ein neues Abkommen zu schließen. Außerdem will Clinton mit ihren Gesprächspartnern erörtern, ob Moskau Strafmaßnahmen gegen den Iran unterstützt, wenn Teheran in der Frage des Atomprogramms nicht einlenken sollte. Anfang Oktober hatte sich der Iran zu Verhandlungen über sein Atomprogramm bereiterklärt. Am Vormittag wird Euronews live von der Pressekonferenz zwischen Hillary Clinton und Sergej Lawrow berichten.