Eilmeldung

Eilmeldung

Dollar fällt, Euro auf Rekordjagd

Sie lesen gerade:

Dollar fällt, Euro auf Rekordjagd

Schriftgrösse Aa Aa

Der Dollar fällt, während der Euro auf Rekordjagd ist. Die EZB legte den Referenzkurs auf 1, 4864 Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0, 6728 Euro. Nach den Gewinnen der vergangenen Tage legten die europäischen Börsen eine Verschnaufpause ein. Ebenso wie Frankfurt und Zürich schlossen auch London, Paris und Mailand mit Verlusten. Viele Händler hielten sich mit Blick auf die Bilanzsaison in den USA zurück. So wird an diesem Mittwoch mit JP Chase Morgan die erste US-Großbank ihren Zwischenbericht vorlegen. Zu den größten Verlierern in Frankfurt zählte Lufthansa. Der Ölpreis nimmt unterdessen Kurs auf 75 Dollar. Ein Barrel der Sorte Brent kostete in London knapp 72 Dollar.