Eilmeldung

Eilmeldung

Mutmaßliche Piraten nach Madrid überstellt

Sie lesen gerade:

Mutmaßliche Piraten nach Madrid überstellt

Schriftgrösse Aa Aa

Zehn Tage nach der Entführung eines spanischen Fischtrawlers vor Somalia sind zwei der Tatverdächtigen nach Madrid überstellt worden. Ihnen soll am Nationalen Gerichtshof der Prozess gemacht werden.
 
Piraten hatten am 2. Oktober den Thunfisch-Trawler “Alakrana” gekapert. Die 36 Besatzungsmitglieder befinden sich noch immer in der Gewalt der Piraten. Diese machten nun die Freilassung der nach Spanien überführten Männer zur Bedingung für weitere Verhandlungen.
 
Die Europäische Union hat zwei Kriegsschiffe zum Schutz der “Alakrana“ entsandt. Die französische “Germinal” und die spanische “Canarias” ankern unweit des entführten Trawlers.
 
Unterdessen übergab die französische Marine fünf mutmaßliche Piraten an die somalischen Behörden. Sie hatten vor sechs Tagen das französische Kriegsschiff “La Somme” angegriffen.