Eilmeldung

Eilmeldung

Sturz der rumänischen Regierung

Sie lesen gerade:

Sturz der rumänischen Regierung

Schriftgrösse Aa Aa

Das rumänische Parlament hat der Regierung des Landes das Misstrauen ausgesprochen. 258 Abgeordnete stimmten gegen die Regierung von Emil Boc, nur 176 sprachen ihr das Vertrauen aus.

Zuvor war die Koalition des Ministerpräsidenten zerbrochen. Daraufhin hatten Abgeordnete der Mitte und der Linken eine Vertrauensabstimmung verlangt. Der Sturz der Regierung mitten im Kampf gegen die Rezession verschärft die politische Krise Rumäniens – nicht zuletzt im Hinblick auf das Abkommen zwischen Bukarest und dem Internationalen Währungsfonds.