Eilmeldung

Eilmeldung

Etappensieg für Obama

Sie lesen gerade:

Etappensieg für Obama

Schriftgrösse Aa Aa

Die erste Hürde hat die Gesundheitsreform von US-Präsident Barack Obama bereits genommen:

der Finanzausschuss des Senats billigte wesentliche Teile der Gesetzesvorlage. Dafür stimmten auch einige Republikaner: “Heute habe ich so gewählt, morgen vielleicht anders…das hängt von der Fassung des Gesetzes ab. Es ist noch nicht das Optimum, aber alles was wir bisher erreichen konnten.” Wenn die Geschichte rufe, müsse man parteiübergreifend kooperieren. Andere Republikaner zeigten sich nach wie vor skeptisch: “Sinn der ganzen Gesundheitsreform ist es doch, die Situation für die Amerikaner zu verbessern. Die Rechnung geht aber nicht auf, wenn die Kosten explodieren und darum sollten wir das Gesetz zurückweisen.” Präsident Obama will mit der Gesundheitsreform erstmals einen flächendeckenden Versicherungsschutz für 94 Prozent der amerikanischen Bevölkerung erreichen. Als nächster Schritt muss die Vorlage insbesondere noch mit einem liberaleren Entwurf des Gesundheitsausschusses in Einklang gebracht werden. Die amerikanische Bevölkerung spaltet das Projekt seit Monaten in zwei äußerst emotional kämpfende Lager.