Eilmeldung

Eilmeldung

Ankara schlägt scharfe Töne gegenüber Israel an

Sie lesen gerade:

Ankara schlägt scharfe Töne gegenüber Israel an

Schriftgrösse Aa Aa

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Israel verschlechtern sich zusehends. Einer der Auslöser dafür war die israelische Militäroffensive im Gazastreifen zur Jahreswende. Nun sagte die Regierung in Ankara ein in der Türkei geplantes internationales Luftmanöver ab, um die Teilnahme Israels zu verhindern. Die Türkei galt bisher als ein Verbündeter Israels in der Region. 1996 hatten die beiden Länder ein Militärabkommen geschlossen. Ankara schlug gegenüber Israel einen scharfen Ton an. “Die Türkei ist ein starkes Land, das niemanden braucht und alle Entscheidungen allein treffen kann”, so der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan. In der vergangenen Woche war es in Istanbul zu anti-israelischen Protesten gekommen. In Israel löste eine vom türkischen Fernsehen ausgestrahlte Serie Empörung aus, in der israelische Soldaten als sadistische Kindermörder dargestellt werden.