Eilmeldung

Eilmeldung

Wyeth-Übernahme durch Pfizer abgeschlossen

Sie lesen gerade:

Wyeth-Übernahme durch Pfizer abgeschlossen

Schriftgrösse Aa Aa

Das weltgrößte Pharmaunternehmen Pfizer hat die Übernahme seines Konkurrenten Wyeth abgeschlossen. Umgerechnet sollen dabei rund 45 Milliarden Euro geflossen sein. Die neue Tochter soll bereits in zwei Jahren zum Gewinn beitragen, hieß es am Hauptsitz von Pfizer in New York. Bis 2012 will Pfizer so seine Abhängigkeit von der Nachfrage nach einzelnen Produkten verringern. Kein Medikament soll dann noch einen Umsatzanteil von mehr als 10 Prozent haben.