Eilmeldung

Eilmeldung

Ring von Insiderhändlern aufgeflogen

Sie lesen gerade:

Ring von Insiderhändlern aufgeflogen

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Polizei hat in New York einen Ring von Aktien-Insiderhändlern auffliegen lassen. Kopf der Bande soll der Hegdefonds-Gründer Rajaratnam sein. Beschuldigt werden aber auch mehrere Manager großer Firmen wie IBM und Intel. Laut Polizei hat die Bande mindesten 13 Millionen Euro illegale Gewinne erzielt.

Der Staatsanwalt nach den Festnahmen:“Das sollte für die Wall Street ein Weckruf sein, das sollte ein Weckruf sein für alle, die nur daran denken, Insidergeschäfte machen zu wollen. Die Angeklagten in diesem Fall mussten auf die harte Tour lernen, dass sie zwar sehr viele vertrauliche Informationen hatten, aber eines nicht wussten: dass wir zugehört haben.” Die Polizei hatte die Telefone der Beschuldigten abgehört – und damit zum ersten Mal bei Wall-Street-Kriminalität Methoden angewandt, die sie sonst nur für das organisierte Verbrechen benutzt.