Eilmeldung

Eilmeldung

Niederländische Schüler mit Bus in Spanien verunglückt

Sie lesen gerade:

Niederländische Schüler mit Bus in Spanien verunglückt

Schriftgrösse Aa Aa

Auf einer Spanien-Reise sind niederländische Schüler an der Costa Brava mit einem Bus verunglückt. Das doppelstöckige Fahrzeug überschlug sich an einer Autobahnausfahrt – mit 53 Schülern und 6 Begleitern an Bord. Eine 16-Jährige kam ums Leben. 15 Jugendliche und 5 Erwachsene wurden verletzt. Einige wurden eingeklemmt und mussten von Rettungsmannschaften befreit werden.

Das Unglück ereignete sich bei Girona unweit von Barcelona. Die Ursache war zunächst unklar, doch die Polizei erklärte, dass der niederländische Busfahrer möglicherweise zu schnell in die Autobahnausfahrt eingebogen oder am Steuer eingenickt sei. In diesem Sommer war in dem Feriengebiet bereits ein mit Niederländern besetzter Reisebus verunglückt, weil der Fahrer zu schnell von der Autobahn abgebogen war. Damals starben sechs Fahrgäste und mehr als 30 wurden verletzt.