Eilmeldung

Eilmeldung

US-Besänftigungstour erfolgreich

Sie lesen gerade:

US-Besänftigungstour erfolgreich

Schriftgrösse Aa Aa

US-Vizepräsident Joe Biden hat Polen besucht. In Warschau gedachte er der Opfer des Aufstandes im Ghetto. Vor allem aber ist Biden nach Polen gekommen, um die neuen Raketenabwehrpläne seiner Regierung vorzustellen. Und Polen zeigte sich zum Schulterschluss in der Sicherheitspolitik mit Amerika bereit. Joe Biden sagte: “Wir sind froh, dass Polen mit uns übereinstimmt, dass es nun eine neue und bessere Technologie gibt, um sich vor Raketenbedrohung zu schützen. Unsere neue Raketenabwehr ist wie geschaffen, um wachsenden Bedrohungen nicht allein in Amerika sondern vor allem in Europa zu begegnen.”

Polen und Tschechen waren von den geänderten Sicherheitsplänen der US-Amerikaner zuerst überrascht und dann wenig begeistert. Doch nun erklärte Donald Tusk: “Ich möchte hervorheben, dass das Konzept SM-3, dieses Konzept einer neuen Raketenabwehr interessant und sehr nützlich ist. Eine Idee, die wir dringend brauchen und an deren Umsetzung wir beteiligt sein möchten.” Barack Obama verzichtete auf den Plan seines Vorgängers George W. Bush, einen Raketenabwehrschild gegen Langstreckenraketen in Polen und Tschechien zu installieren. Stattdessen soll es nun ein mobiles System zum Schutz vor Raketen mittlerer und kürzerer Reichweite geben.