Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Verkaufsstart von Windows 7


unternehmen

Verkaufsstart von Windows 7

Seit diesem Donnerstag ist Windows 7 weltweit im Handel. Anders als sein Vorgänger Vista konnte dieses Computer-Betriebssystem zahlreiche Vorschusslorbeeren von Experten einheimsen.

Hersteller Microsoft hat auf die globale Kritik reagiert – und präsentiert nun ein System mit zahlreichen neuen Funktionen wie die Bedienung mit dem Finger. Microsoft hofft, nun wieder die Initiative ergriffen zu haben, nachdem Vista wie Blei in den Regalen lag. “Mit Vista hatten wir eine Vision, der das Produkt nicht folgen konnte”, sagt der Microsoft-Vizepräsident für Verbraucherfragen, John Mangelaars. “Jetzt bieten wir ein Produkt an, das auf Grund des Feedbacks der Nutzer konzipiert wurde.” Mit Windows 7 geht Microsoft auch gegen Computerhersteller wie etwa Apple in die Offensive. Apple hatte seinen Marktanteil in den drei Jahren des Handels mit Vista beständig ausgedehnt. Nicht zuletzt auch wegen der Weigerung vieler Nutzer, auf Vista umzusteigen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

unternehmen

Gatwick an US-Investor verkauft