Eilmeldung

Eilmeldung

USA beantragen offiziell Auslieferung Polanskis

Sie lesen gerade:

USA beantragen offiziell Auslieferung Polanskis

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA haben die Schweiz formell um die Auslieferung von Regisseur Roman Polanski ersucht. Das Auslieferungsgesuch wegen eines Sexualdelikts vor 32 Jahren sei am Donnerstagabend in der Schweiz eingetroffen, so das Bundesamt für Justiz.

Der 76-Jährige war Ende September bei seiner Einreise in die Schweiz festgenommen worden, wo er mit einem Filmpreis ausgezeichnet werden sollte. Sollte sich der Oscar-Preisträger dem Antrag wie erwartet widersetzen, droht ein monatelanges juristisches Tauziehen. FOLCO GALLI, Sprecher des Schweizer Justizministeriums: “Gestern Nacht übergab uns die amerikanische Botschaft ein förmliches Auslieferungsersuchen. Dieser Antrag basiert auf einem Haftbefehl eines Gerichts in Los Angeles vom 1. Februar 1978. Der Haftbefehl ist damals erlassen worden, weil Herr Polanski entgegen seinen Zusagen nicht vor Gericht erschien.”