Eilmeldung

Eilmeldung

Opfer warten auf die Verurteilung Karadzics

Sie lesen gerade:

Opfer warten auf die Verurteilung Karadzics

Schriftgrösse Aa Aa

In Bosnien-Herzegowina verfolgen die Menschen das Geschehen in Den Haag mit größter Aufmerksamkeit. Mehr als 14 Jahre nach dem Ende des Bosnien-Krieges, nach Vergewaltigungen, Folter und Deportationen erwarten die Opfer und Angehörigen Gerechtigkeit. “Was wir verloren haben, bekommen wir nicht zurück. Alle was ich heute noch will, ist, ihn zu richten, dass wir Mütter ihn richten”, sagte eine Frau. Während eine andere nicht begreift, dass Karadzic nicht vor Gericht erscheinen muss. In einem Cafe im serbischen Pale war Doktor Dabic, alias Karadzic regelmäßiger Gast, hier ist und bleibt er ein Volksheld, wie auch die Fotos an den Wänden zeigen. “Warum sollte er vor dem Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag erscheinen?”, heißt es hier. “Das Gericht ist gegen Serben und orthodoxe Christen.” Er ist nicht der einzige bosnische Serbe, der für den mutmasslichen Kriegsverbrecher Partei ergreift. “Wäre das Verfahren fair, so hätte er mehr Zeit bekommen, um seine Verteidigung vorzubereiten. Keiner der angeklagten Serben ist fair behandelt worden.” Nicht wenige serbische Zeitungen urteilen ähnlich. Zu Ende gehen dürfte der Prozess erst 2012.