Eilmeldung

Eilmeldung

Tunesien: Präsident Ben Ali lässt sich wiederwählen

Sie lesen gerade:

Tunesien: Präsident Ben Ali lässt sich wiederwählen

Schriftgrösse Aa Aa

Tunesiens Präsident Zine el Abidine Ben Ali ist erwartungsgemäß für eine fünfte Amtszeit wiedergewählt worden – mit rund 90 Prozent, meldeten die Wahllokale. Ein Sieg des seit 22 Jahren amtierenden Präsidenten galt schon vorab als sicher.

Auch bei den Parlamentswahlen kam Ben Alis Partei RCD in vielen Wahlbezirken auf mehr als 80 Prozent der Wählerstimmen. Nach der geltenden Verfassung ist es Ben Alis letzte Amtszeit, die Altersgrenze liegt bei 75 Jahren. Die drei Gegenkandidaten des 73-jährigen sind in der Bevölkerung weitgehend unbekannt und hatten keine Chance. Tunesien gilt als eines der stabilsten Länder in der arabischen Welt mit rund drei Prozent Wirtschaftswachstum. Die Stabilität wird jedoch erkauft mit Repression und Verstößen gegen die Menschenrechte.