Eilmeldung

Eilmeldung

BP-Aktien steigen trotz schlechten Ergebnissen

Sie lesen gerade:

BP-Aktien steigen trotz schlechten Ergebnissen

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Ölmulti BP hat im aktuellen Quartal gut fünf Milliarden Dollar – umgerechnet 3,3 Milliarden Euro – weniger verdient als noch im Vorjahr. Experten hatten nach dem Einbruch des Ölpreises mit einem noch schlechteren Ergebnis gerechnet. Die Titel des Konzerns konnten daher deutlich zulegen. Im Sog von BP stiegen auch die Papiere anderer Ölgiganten wie etwa Eni und Royal Dutch Shell.