Eilmeldung

Eilmeldung

US-Ordereingänge gestiegen

Sie lesen gerade:

US-Ordereingänge gestiegen

Schriftgrösse Aa Aa

Enttäuschende Verkäufe von US-Eigenheimen im September haben den Märkten einen neuerlichen Dämpfer versetzt. 
 
Statt des erwarteten Absatzes von 440.000 lag der Verkauf nur bei 402.000.
 
Doch die Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter stiegen im September um ein Prozent. Analysten hatten mit dieser Zahl gerechnet.
 
Für August bestätigte das Handelsministerium einen Rückgang der Ordereingänge von 2,6 Prozent.
 
Die Bestellungen für zivile Investitionsgüter ohne Flugzeuge kletterten um 2 Prozent; im Vormonat war ein Minus von 0,8 Prozent registriert worden.
 
Die Auslieferungen sanken allerdings erneut um 0,2 Prozent.