Eilmeldung

Eilmeldung

Einigung in Honduras begrüßt

Sie lesen gerade:

Einigung in Honduras begrüßt

Schriftgrösse Aa Aa

Venezuela und Brasilien haben das Abkommen zur Beilegung des Machtkampfes in Honduras als wichtigen Schritt zur Wiederherstellung demokratischer Verhältnisse gewürdigt. Kern der Übereinkunft ist eine Abstimmung im Parlament, ob der Ende Juni entmachteten Präsident wiedereingesetzt werden soll.

“Es gibt keine Frist für die Abstimmung im Kongress. Der Kongress wird sich die Zeit nehmen, die er für nötig hält”, erläutert der Beauftragte der Organisation amerikanischer Staaten (OAS), Victor Rico. In der Hauptstadt Tegucigalpa feierten Zelayas Anhänger. Sie glaubten, Zelaya werde sofort wieder in sein Amt eingesetzt. Zelaya geht davon aus, dass er in der nächsten Woche seine Amtsgeschäfte wiederaufnehmen kann. Allerdings werden nur 25 der 128 Abgeordneten zu Zelayas Lager gezählt.