Eilmeldung

Eilmeldung

Mafia-Boss verhaftet

Sie lesen gerade:

Mafia-Boss verhaftet

Schriftgrösse Aa Aa

Die italienische Polizei hat bei einer Razzia in Neapel den Camorra-Boss Salvatore Russo festgenommen.
 
Damit ist den Mafia-Jägern ein ganz besonders dicker Fisch ins Netz gegangen: Russo gehört zu den 30 meistgesuchten und gefährlichten Mafia-Verbrechern. 
 
Russo wurde seit 1995 gesucht.
In Abwesendheit war er wegen Mordes und der Zugehörigkeit zu einer kriminellen Organisation zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
 
Russo leitete einen nach ihm benannten Clan. Seine kriminellen Geschäfte wickelte er vor allem in der Landwirtschaft ab.
 
Der italienische Innenminister Roberto Maroni zu der Festnahme: “Langsam wird es eng für die Verbrecher.Das ist wirklich ein harter Schlag für die Mafia und die Camorra.”
 
Und noch einen weiteren Erfolg können die Mafia Jäger verzeichenen: Sie identifizierten den Killer, der auf einem Überwachungsvideo zu sehen ist. Vor laufenden Kameras hatte er in Neapel einen Mann getötet.