Eilmeldung

Eilmeldung

EU und USA für Klimaschutzabkommen

Sie lesen gerade:

EU und USA für Klimaschutzabkommen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Union und die USA wollen sich bemühen, ein Klimaschutz-Abkommen zustandezubringen. Das vereinbarten EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und US-Präsident Barack Obama bei einem Treffen am Dienstag in Washington. Der EU-USA-Gipfel wird heute auf Ministerebene im Washingtoner Außenministerium fortgesetzt:

“Wir sind uns einig, dass wir unsere Bemühungen verdoppeln müssen, damit wir einen Rahmen fertigstellen können, der Fortschritte im Kampf gegen eine mögliche ökologische Katastrophe ermöglicht”, sagte Obama nach dem Meinungsaustausch mit Barroso. “Ich bin jetzt zuversichtlicher als noch vor einigen Tagen. Die Verhandlungen in Kopenhagen gehen langsam foran, aber ich möchte Präsident Obama nocheinmal loben. Ich habe schon früher gesagt, Präsident Obama hat das Klima bei den Klimagesprächen verändert”, meinte Komissionspräsident Barroso. In Barcelona findet zur Zeit die letzte Verhandlungsrunde vor dem Weltklimagipfel statt. Bis Freitag wollen Delegierte aus aller Welt eine Annäherung in die stockenden Verhandlungen über ein neues internationales Klimaschutzabkommen erzielen. Die EU-Länder wollen ihre Emissionen um 30 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 reduzieren, wenn sich auch andere zu einem Emissionsabbau verpflichten. Die US-Regierung hält ihre Position noch offen.