Eilmeldung

Eilmeldung

Hakenwürmer gegen Glutenintoleranz

Sie lesen gerade:

Hakenwürmer gegen Glutenintoleranz

Schriftgrösse Aa Aa

Forschern zufolge ist in den letzten Jahren die Zahl der Allergien in den entwickelten Ländern stark angestiegen. Diese Ausbreitung hängt unter Umständen mit den heutigen Hygienemassnahmen zusammen, die etwa zur Vorbeugung von Kinderkrankheiten ergriffen werden.

Eine australische Studie bestätigt diese These. Forscher des Krankenhauses Prinzessin Alexandra in Brisbane, haben gezeigt, dass man mit Hakenwürmern eine Darmkrankheit behandeln könnte, die durch Glutenintoleranz verursacht wird. 20 Testpersonen haben an der Studie teilgenommen. Die Hälfte von ihnen wurde mit Hakenwürmern infiziert. Die Parasiten sind durch die Haut in den Blutkreislauf und von dort aus in den Darm gelangt. Judy Noonan hat an der Studie teilgenommen und ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sie sagt: “Ich habe keinen Durchfall mehr, das verdanke ich den Hakenwürmern.”