Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Unfall in Andorra

Sie lesen gerade:

Tödlicher Unfall in Andorra

Schriftgrösse Aa Aa

In Andorra sind beim Einsturz eines Straßentunnels mindestens zwei Bauarbeiter getötet worden. Aus dem Fürstentum in den Pyrenäen hieß es, mindestens vier weitere Arbeiter konnten von Rettungsmannschaften schwer verletzt geborgen werden. Weitere Bauarbeiter seien demnach noch unter den Trümmern begraben, die Suchtrupps seien unterwegs. Insgesamt arbeiteten auf der Baustelle rund 60 Männer. Aus zunächst unbekannter Ursache stürzte beim Einziehen einer Betondecke ein Abschnitt ein. Der drei Kilometer lange Straßentunnel sollte im kommenden Jahr eröffnet werden und die Ortschaften Encamp und La Massana miteinander verbinden.