Eilmeldung

Eilmeldung

Offene Moscheen in der Schweiz

Sie lesen gerade:

Offene Moscheen in der Schweiz

Schriftgrösse Aa Aa

Nur drei Wochen vor dem Volksentscheid über ein Verbot von Minaretten in der Schweiz, hat die muslimische Gemeinde des Landes zum Tag der offnen Tür geladen. In der Schweiz leben etwa 400 000 Musilme. Ihre rund 200 Moscheen sind meist eher unauffällig in Wohnhäusern untergebracht. In der ganzen Schweiz stehen nur zwei Minarette. Viele Schweizer nutzten den Tag der offenen Tür zur Ortsbesichtigung. Die Organisatoren sprachen von einem Erfolg.

Die Abstimmung über ein Minarettverbot wurde von der größten Regierungspartei, der konservativen SVP initiiert. Umfragen legen nahe, dass das Minarettverbot nicht durchgehen wird.