Eilmeldung

Eilmeldung

Roboter zum Testen von Zahnersatz

Sie lesen gerade:

Roboter zum Testen von Zahnersatz

Schriftgrösse Aa Aa

Zahnersatz, darunter Kronen und Brücken werden bekanntlich aus Metall, Kunststoff und Keramik hergestellt. Ihre Strapazierfähigkeit aber ist nur wenig bekannt. Klinische Versuche sind teuer und zeitaufwändig. Forscher der Universität im britischen Bristol und der Fachhochschule für Zahntechnik entwickelten einen Roboter, mit dessen Hilfe die Materiale, aus denen Zahnersatz hergestellt wird, getestet werden können. Das Gerät imitiert die verschiedenen Kräfte und Bewegungen des menschlichen Kiefers. Kronen, Brücken oder einzelne künstliche Zähne können damit erprobt werden.