Eilmeldung

Eilmeldung

Iberia und British Airways steuern auf Fusion zu

Sie lesen gerade:

Iberia und British Airways steuern auf Fusion zu

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Fluggesellschaft Iberia und British Airways steuern auf eine Fusion zu. Rund 16 Monate nach Beginn der Verhandlungen habe der Iberia-Vorstand dem Zusammenschluss auf einer Sondersitzung in Madrid zugestimmt, hieß es in Medienberichten.

Demnach wird British Airways 55 Prozent des Kapitals an dem neuen Unternehmen halten und Iberia 45 Prozent. Sitz der Gesellschaft werde London sein. Sowohl Iberia als auch British Airways stecken tief in roten Zahlen. An der Börse erlebten beide Fluggesellschaften dennoch einen Höhenflug. Die Aktien Iberias legten in Madrid um bis zu zwölf Prozent zu, die von British Airways gewannen in London zeitweise rund acht Prozent.