Eilmeldung

Eilmeldung

Kommunalwahl im Kosovo

Sie lesen gerade:

Kommunalwahl im Kosovo

Schriftgrösse Aa Aa

Am Sonntag wird im Kosovo gewählt. Rund 1,5 Millionen Kosovaren sind an die Wahlurnen gerufen. Kosovos Ministerpräsident Hashim Thaci, dessen Demokratische Partei als Favorit bei den Wahlen gilt, nimmt diese ernst, denn sie finden unter einheimischer Regie statt. Bisher wurden sie von der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit OSZE organisiert. Die Kosovaren bestimmen erstmals selbst seit der Unabhängigkeitserklärung im Februar letzten Jahres ihre kommunalen Vertreter.

Zu den Kommunalwahlen sind insgesamt 76 Listen zugelassen, davon sind 21 serbisch. Die Serben im Nord-Kosovo haben beschlossen, dass sie auch diese Wahlen abermals boykottieren. Während der Dauer das Wahlkampfes ist es bisher zu keinen nennenstwerten Störungen gekommen. Im Kosovo gibt es 36 Gemeinden. Bisher sind 20.000 Wahlbeobachter akkreditiert. Das ist die höchste Zahl an internationalen Wahlbeobachtern die es im Kosovo jemals gab. Die NATO-Schutztruppe KFOR befindet sich in erhöhter Alambereitschaf.