Eilmeldung

Eilmeldung

Ferrero eventuell Verbindung mit Cadbury

Sie lesen gerade:

Ferrero eventuell Verbindung mit Cadbury

Schriftgrösse Aa Aa

Für den britischen Süßwarenhersteller Cadbury gibt es möglicherweise eine Alternative dazu, im Bauch des US-Riesen Kraft Foods landen, der seit Monaten versucht mit einer feindlichen Übernahme, die Briten zu schlucken.

Der italienische Schokoladenkonzern Ferrero soll laut einer Wirtschaftszeitung eine Verbindung mit Cadbury in Erwägung ziehen, um die Amerikaner abzuschmettern. Ferrero, Macher von Nutella, Duplo und Rafaello, wollte sich zu dem Zeitungsartikel nicht äußern. Kraft hatte sich zuletzt mit einem Angebot von umgerechnet 11,1 Milliarden Euro direkt an die Aktionäre gewandt. Das Cadbury-Management hatte das Gebot zuvor als “lächerlich niedrig” bezeichnet.