Eilmeldung

Eilmeldung

Korrupte Europäer - Transparency-Jahresbericht

Sie lesen gerade:

Korrupte Europäer - Transparency-Jahresbericht

Schriftgrösse Aa Aa

Afghanistan gehört zu den korruptesten Ländern der Welt. Dies geht aus dem jüngsten Bericht der Organisation Transparency International hervor. Deutschland belegte wie im Vorjahr Rang 14, Österreich rutschte von Platz 12 auf 16. Die Bewertung stützt sich auf Umfragen bei Geschäftsleuten und Experten, die über die von ihnen erlebte Bestechung berichten. Korruption ist aber auch in Europa ein Problem, unter anderem in der Slowakei, in Italien, Bulgarien, Griechenland und in Rumänien, das auf Rang 71 kommt. Zu den europäischen Schlusslichtern gehören Bosnien-Herzegowina und Russland. Als besonders sauber, das heißt frei von Korruption, stuft Transparency Neuseeland, Dänemark, Singapur, Schweden und die Schweiz ein. Die Organisation hebt hervor, dass die Bekämpfung der Bestechung starke Parlamente, eine wirksame Justiz, eine unabhängige Rechnungskontrolle und wirksame Anti-Korruptionsbehörden erfordert.