Eilmeldung

Eilmeldung

Plassnik künftig auf EU-Topposten?

Sie lesen gerade:

Plassnik künftig auf EU-Topposten?

Schriftgrösse Aa Aa

Als künftige “EU-Außenministerin” ist auch Ursula Plassnik im Gespräch, bis knapp vor Ende letzten Jahres österreichische Außenministerin. Die promovierte Juristin aus sozialdemokratisch geprägter Familie ist zwar Mitglied der konservativen Volkspartei, steht aber auch Österreichs Sozialdemokraten nahe. Als Außenministerin diente sie beiden Lagern – unter Kanzler Schüssel wie unter Kanzler Gusenbauer. Aus Unzufriedenheit über einen Kompromiss der Regierung Faymann gab sie ihr Amt im vergangenen Jahr auf, ist seitdem nur noch Abgeordnete.

International vertrat Plassnik ihr Land in der KSZE und im Europarat sowie als Botschafterin in der Schweiz. Sollte Plassnik dem heutigen EU-Chefdiplomaten Javier Solana nachfolgen, wäre auch der Forderung nach einer Frau auf einem der neuen Topjobs Genüge getan.