Eilmeldung

Eilmeldung

Afghanischer Präsident für zweite Amtszeit vereidigt

Sie lesen gerade:

Afghanischer Präsident für zweite Amtszeit vereidigt

Schriftgrösse Aa Aa

Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen ist der afghanische Präsident Hamid Karsai in Kabul für eine zweite Amtszeit vereidigt worden.

Vor dem Obersten Richter des Landes leistete Karsai den Eid für eine weitere Amtsperiode von fünf Jahren.

An den Feierlichkeiten nahmen unter anderem die Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens sowie die amerikanische Außenministerin teil. Aus Islamabad reiste der pakistanische Präsident an.

Insgesamt fünfhundert Menschen waren zur Vereidigung eingeladen, fast vierhundert afghanische Würdenträger und gut einhundert Gäste aus anderen Staaten.

Karsai war vor drei Monaten bei einer von Betrug überschatteten Wahl im Amt bestätigt worden.

Er bot dem unterlegenen Kanidaten Abdullah Abdullah die Bildung einer gemeinsamen Regierung der nationalen Einheit an.