Eilmeldung

Eilmeldung

Lady Ashton Europas neue "Außenministerin"

Sie lesen gerade:

Lady Ashton Europas neue "Außenministerin"

Schriftgrösse Aa Aa

Die Labour-Politikerin Catherine Ashton, Mitglied des britischen Oberhauses, ist seit gut einem Jahr EU-Handelskommissarin: Sie löste ihren Landsmann Peter Mandelson auf dem Posten ab, der damals in die Regierung nach London zurückkehrte.

Kritiker im Europa-Parlament hielten ihr zu jener Zeit die mangelnde Erfahrung in Handelsfragen auf internationalem Parkett vor. Die Wirtschaftswissenschaftlerin gilt zwar als Expertin auf ihrem Gebiet, doch ist sie selbst in der Heimat vielen unbekannt. In Großbritannien war sie parlamentarische Staatssekretärin im Bildungsministerium, später wechselte sie ins Verfassungs- und ins Justizministerium. Als Repräsentantin der britischen Regierung im Oberhaus war sie maßgeblich daran beteiligt, den EU-Reformvertrag durch die Parlamentskammer zu bringen. Ihre Nominierung als Hohe Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik und damit auch als Vizepräsidentin der Europäischen Kommission muss noch vom Europa-Parlament bestätigt werden.