Eilmeldung

Eilmeldung

Trauergottesdienst für serbisch-orthodoxen Patriarchen

Sie lesen gerade:

Trauergottesdienst für serbisch-orthodoxen Patriarchen

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Menschen haben bei einem Trauergottesdienst in und vor der Kathedrale von Belgrad Abschied genommen vom serbischen-orthodoxen Patriarchen Pavle. Das Kirchenoberhaupt war am Sonntag im Alter von 95 Jahren nach langer Krankheit gestorben.

Am Montag wurde er im offenen Sarg in der Kathedrale aufgebart, seitdem erwiesen ihm Tausende die letzte Ehre. Viele harrten stundenlang aus, um am Sarg vorbeischreiten zu können.

Die letzten zwei Jahre hatte Pavle schwer krank im Belgrader Militärkrankenhaus verbracht, wo er am Sonntag starb.

Er wird auf seinen Wunsch hin in einem Kloster aus dem 14.Jahrhundert im Belgrader Vorort Rakovica beigesetzt.

Die Wahl eines neuen Oberhaupts der serbisch-orthodoxen Kirche wird nicht vor dem kommenden Frühjahr erwartet.