Eilmeldung

Eilmeldung

Kompromissversuch mit Iran offenbar gescheitert

Sie lesen gerade:

Kompromissversuch mit Iran offenbar gescheitert

Schriftgrösse Aa Aa

Der Versuch, einen Kompromiss mit dem Iran im Atomstreit herbeizuführen, ist offenbar gescheitert.

Die Spitzendiplomaten der fünf ständigen Mitgliedsländer des UN-Sicherheitsrates und Deutschlands hatten sich in Brüssel über ein gemeinsames Vorgehen im Atomkonflikt mit dem islamischen Land abgestimmt. Der scheidende Chef der internationalen Atomenergie-Behörde IAEA, Mohammed el Baradei, hatte sich bis zuletzt zuversichtlich geäußert, eine Lösung im Atom-Streit mit dem Iran zu erreichen: “Es ist nun an den Iranern zu reagieren. Sollten sie diese einmalige Gelegenheit auf unseren Kompromissvorschlag einzugehen nicht nutzen, dann könnte es bald zu spät sein.” Der Iran bekräftigte jedoch seine Ablehnung des Nuklearkompromisses zur Urananreicherung im Ausland. Man werde dem Druck der Weltmächte nicht nachgeben, sagte Staatschef Mahmud Achmadineschad vor Anhängern in Teheran. Teheran sei dennoch zu weiteren Gesprächen bereit, um eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden.