Eilmeldung

Eilmeldung

Land unter in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Land unter in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Heftiger Sturm mit schwerem Regen fegt über Großbritannien. Von dem Unwetter sind Teile Englands und Schottlands besonders schwer getroffen. Flüsse steigen über die Ufer, ganze Regionen sind überschwemmt. Und das Wasser steigt weiter. Die Armee ist im Dauereinsatz und rettet Menschen aus ihren Dörfern. In Cockermouth müssen alle Einwohner ihre Häuser verlassen. 200 Menschen konnten bisher gerettet werden. Ein Polizist wird vermisst.

Zweimeterfünfzig hoch steht das Wasser in der Ortschaft. Keller sind überflutet. Die Menschen retten, was sie noch retten können. Die Feuerwehren sind hoffnungslos überfordert, weil Wasser aus den Häusern nicht abgepumpt werden kann. In Wales sind ebenfalls bereits Ortschaften überflutet. Laut Wettervorhersage ist keine Besserung in Sicht.