Eilmeldung

Eilmeldung

Zweihundert Flüchtlinge mit Boot in Sizilien angekommen

Sie lesen gerade:

Zweihundert Flüchtlinge mit Boot in Sizilien angekommen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach tagelanger Irrfahrt hat ein Boot mit knapp 200 Flüchtlingen aus Afrika in der vergangenen Nacht Sizilien erreicht. Die italienische Küstenwache hatte das Boot am Abend etwa 75km vor der Küste entdeckt. Schiffe der Küstenwache begleiteten das Flüchtlingsboot in den südsizilianischen Hafen Pozzallo bei Ragusa. Die Migranten stammen nach eigenen Angaben aus Eritrea. Unter den rund 200 Flüchtlingen sind 48 Frauen, vier Kinder und ein Neugeborenes. Nach den tagelangen Entbehrungen auf See litten einige von ihnen unter Flüssigkeitsmangel und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Wo das Boot in See gestochen war, blieb zunächst unklar.