Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Passagierflug mit Biokraftstoff

Sie lesen gerade:

Erster Passagierflug mit Biokraftstoff

Schriftgrösse Aa Aa

In den Niederlanden ist erstmals in der Geschichte der Luftfahrt eine Passagiermaschine teilweise mit Biodkraftstoff geflogen. Rund 90 Minuten dauerte die Reise. An Bord der Boeing 747 befanden sich 40 Fluggäste.

Johan von de Gronden vom WWF sagte: “So wird bis zu 80 Prozent des CO-2-Ausstosses eingespart. Das ist ein riesiger Fortschritt. Der Treibstoff wird nicht zu Lasten des Waldes oder der Natur hergestellt und er belastet die Nahrungskette nicht.”

Eine der Turbinen lief mit 50 Prozent Biokraftstoff. Die anderen drei Turbinen verdankten ihre Schubkraft reinem Kerosin. Durch die Mischung mit Biotreibstoff wird der CO-2-Ausstoss stark verringert. Experten befürchten, dass bis 2050 die CO-2-Emissionen allein durch Flugzeuge auf 2,4 Milliarden Tonnen jährlich ansteigen. Damit wären die Flieger für bis zu 20 Prozent des weltweiten CO-2-Ausstoßes verantwortlich.