Eilmeldung

Eilmeldung

Großfeuer in London

Sie lesen gerade:

Großfeuer in London

Schriftgrösse Aa Aa

Im Südosten Londons ist am frühen Donnerstagmorgen ein Großbrand ausgebrochen. Mehr als 150 Anwohner wurden in Sicherheit gebracht. Sie mussten ihre Wohnungen verlassen, weil die Feuerwehr befürchtet, dass das Feuer sich ausbreiten könnte. Nach Angaben der Polizei brach der Brand Feuer auf einer Baustelle in Peckham aus. Mehr als 120 Feuerwehrleute versuchen zu verhindern, dass er sich auf die umliegenden mehrstäckigen Wohnhäuser ausbreitet. Über Schäden oder Verletzte wurde bislang nichts bekannt. Augenzeugen berichteten, es seien auch Autos verbrannt. Nach Angaben der Polizei stehen 20 Krankenwagen vor Ort bereit, um gegebenenfalls Verletzte in Krankenhäuser bringen zu können. Mehrere Anwohner berichteten, sie seien von Explosionen geweckt worden. Die Ursache des Brandes ist aber noch unklar.