Eilmeldung

Eilmeldung

Moslemische Pilger beten auf Berg Arafat

Sie lesen gerade:

Moslemische Pilger beten auf Berg Arafat

Schriftgrösse Aa Aa

Moslemische Pilger aus aller Welt besteigen den Berg Arafat: Die Gebete auf dem Berg gelten als Höhepunkt der Hadsch, der Wallfahrt zu den heiligen Stätten des Islam in Saudiarabien.

Für diesen Tag zeigt sich nun doch die Sonne – nach dem heftigen Regen zuvor, der stellenweise sogar Überschwemmungen auslöste. Eine weitere Gefahr – angesichts der Menschenmenge – hat mit der Schweinegrippe zu tun. “Wir hoffen, keiner wird krank und nichts passiert”, sagt einer hier; “eine Maske nehme ich nicht; ich hoffe, wir bleiben alle gesund.” – “Ich habe damit kein Problem”, meint er dagegen; “ich habe mich vor der Reise impfen lassen.” Mehr als zwei Millionen Pilger haben die Wallfahrt in diesem Jahr angetreten. Die Reise ist Pflicht für jeden Moslem, der gesund ist und es sich leisten kann. Am Freitag geht die Wallfahrt über in das Opferfest, das dann auch von allen Moslems weltweit begangen wird.