Eilmeldung

Eilmeldung

Commenwealth: Inseln vor dem Untergang bewahren

Sie lesen gerade:

Commenwealth: Inseln vor dem Untergang bewahren

Schriftgrösse Aa Aa

Die ungewisse Zukunft der kleinen Inselstaaten steht auf der Tagesordnung des Commenwealth-Klimagipfels ab heute auf Trinidad. Unter den 52 Mitgliedern des Bundes sind rund die Hälfte Inseln. Gipfel-Gastgeber Trinidad und Tobago gehört darunter noch zu den größeren.
Viele dieser Kleinstaaten sind durch die Erderwärmung und die steigenden Ozeane in ihrer Existenz bedroht. Commenwealth-Generalsekretär Kamalesh Sharma sagte, der Staatenbund wolle den bedrohten Inseln auf dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen ein Sprachrohr sein. Gleichzeitig versprach Sharma auch Staaten wie den Malediven Hilfe.
Die Korallenatoll-Gruppe im Indischen Ozean erhebt sich kaum mehr als einen Meter über dem Meeresspiegel. Um auf das drohende Versinken des Landes aufmerksam zu machen, hatte Präsident Mohamed Nasheed im Oktober einen Ministerrat auf dem Meeresboden abgehalten.