Eilmeldung

Eilmeldung

Todesopfer bei Fährunglück in Bangladesch

Sie lesen gerade:

Todesopfer bei Fährunglück in Bangladesch

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Fährunglück in Bangladesch sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden versank das völlig überladene Schiff mit mehr als 1500 Menschen an Bord im Fluss Tenulia. Das Unglück habe sich am Freitagabend beim Anlegen in Lalmohan auf der Insel Bola etwa 150 Kilometer südlich der Hauptstadt Dhaka ereignet.

Die Polizei befürchtet, dass noch zahlreiche Opfer unter Deck eingeschlossen sind. Die meisten Passagiere fuhren nach Hause, um das muslimische Fest Eid-al-Adha bei ihren Familien zu verbringen.