Eilmeldung

Eilmeldung

Russland: Busher wird planmäßig fertiggestellt 

Sie lesen gerade:

Russland: Busher wird planmäßig fertiggestellt 

Schriftgrösse Aa Aa

Das Atomkraftwerk im iranischen Busher soll Anfang kommenden Jahres in Betrieb genommen werden. Wie am Rande des Besuch des russischen Energieministers Sergei Shmatko in Busher aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, soll das AKW rechtzeitig zum iranischen Neujahrsfest Nouruz fertiggestellt werden. Noch im November hatte Russland wegen “technischer Probleme” eine Inbetriebnahme noch in diesem Jahr ausgeschlossen. Nach Ansicht von Beobachtern nutzt Russland den Reaktorbau als Druckmittel im Atomstreit mit dem Iran.

Trotz des Baus von zehn weiteren Anreicherungsanlagen strebt der Iran eine diplomatische Konfliktlösung an. Dies bekräftigte der iranische Parlamentspräsident Ali Larijani. Allerdings werde man entsprechend reagieren, wenn die Internationale Atomenergiebehörde einen anderen Weg einschlage. Die Ankündigung von Präsident Mahmud Ahmadinedschad, das iranische Atomprogramm auszuweiten und jährlich bis zu 300 Tonnen atomaren Brennstoff zu produzieren, ist weltweit auf Unverständnis gestoßen. Deutschland drohte mit neuen Sanktionen, die USA warnten vor einer Selbstisolation.