Eilmeldung

Eilmeldung

Tiger Woods entschuldigt sich

Sie lesen gerade:

Tiger Woods entschuldigt sich

Schriftgrösse Aa Aa

Profigolfer Tiger Woods hat sich bei seiner Familie entschuldigt, nachdem im Anschluss an seinen Autounfall Gerüchte über aussereheliche Affären afgekommen waren. Auf seiner Webseite schreibt Woods: Er habe seine Familie im Stich gelassen und bedauere diese Fehltritte von ganzem Herzen. Allerdings liess Woods offen, was genau hinter diesen Fehltritten steckt. Das US Magazin US Weekly hatte unter anderem berichtet, Tiger Woods habe seine schwedische Ehefrau Elin Nordgren mit einer Bardame aus Las Vegas betrogen. Andere Blätter berichteten von weiteren angeblichen Affären. Rachel Uchitel, laut dem Boulevardblatt National Enquirer ein “New Yorker Party Girl”, soll eine der Gespielinnen Woods gewesen sein . Uchitel selbst bestreitet, eine Beziehung mit Woods gehabt zu haben. Am vergangenen Freitag war Woods mit seinem Cadillac gegen einen Baum und einen Hydranten gefahren. Da er sich danach gegenüber der Polizei nicht äussern wollte, ein Turnier absagte und zu Hause einschloss, schossen die Spekulationen ins Kraut.