Eilmeldung

Eilmeldung

Lichterfest in Lyon

Sie lesen gerade:

Lichterfest in Lyon

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Stadt Lyon hat das Licht eingeschaltet – zur elften Ausgabe des traditionellen Lichterfests. 70 Projektionen sind zu sehen, eine davon an der Kathedrale Saint Jean, die scheinbar zum Leben erweckt wird. Und auf dem Place des Jacobins wird “La Dolce Vita” gefeiert. Der Lichtkünstler ließ sich von Fellinis Film inspirieren. Das “Fete des Lumières” zieht alljährlich hunderttausende Besucher an. Vier Tage lang – bis Dienstag – präsentiert sich die Stadt als leuchtendes Gesamtkunstwerk. Das Fest ist der Jungfrau Maria gewidmet – weil sie die Einwohner im 17. Jahrhundert vor der Pest gerettet haben soll. Wer ihr danken will, stellt am 8. Dezember eine Kerze ins Fenster. Die Lichtinstallationen haben in der Regel keine religiöse Bedeutung. Auf dem Place des Terreaux ist ein “Spiel mit der Zeit” angesagt – mit den Jahreszeiten, dem Wetter… noch bis Dienstag.