Eilmeldung

Eilmeldung

Klimakämpfer hinter den Kulissen

Sie lesen gerade:

Klimakämpfer hinter den Kulissen

Schriftgrösse Aa Aa

Hinter den Kulissen des Klimagipfels mussten viele Aktivisten und Journalisten lange Schlangen ertragen. Aber die meisten Klimakämpfer sind voller Hoffnung nach Kopenhagen gereist – wie Luas Hanswille von der Initiative für globale Gerechtigkeit Germanwatch. Er sagt: “Ich bin beeindruckt, dass Obama am letzten Tag kommt, so dass wirklich verhandelt wird. Ich hoffe, dass wir am Ende etwas zu feiern haben.”

Petina Blackwell von einer alternativen Pfadfinderinnen-Bewegung (Girl Guides and Scouts) meint: “Wir als STimme der Leute aus allen Nationen dürfen den Regierungen keine Wahl lassen als zu handeln.” Bernadette Fischler – ebenfalls von den Pfadfinderinnen – dagegen ironisiert, die Chefs würden nur beschliesse, 2010 etwas zu beschliessen. Zumindest bei der Organisation will Kopenhagen durch Müllvermeidung und ohne Mineralwasser mit gutem Beispiel vorangehen.