Eilmeldung

Eilmeldung

Rumäniens Präsident Basescu wiedergewählt

Sie lesen gerade:

Rumäniens Präsident Basescu wiedergewählt

Schriftgrösse Aa Aa

In Rumänien kann der konservative Präsident Traian Basescu nun auch ganz offiziell seine Wiederwahl feiern. Nach Angaben des Zentralen Wahlbüros in Bukarest gewann Basescu mit einer hauchdünnen Mehrheit von knapp über 50 Prozent – vor seinem sozialdemokratischen Herausforderer.

Bereits in der Nacht hatte Basescu seinen Wahlsieg erklärt, sein Sieg sei der des rumänischen Volkes. Fünf Millionen Rumänen hätten gezeigt, dass sie die Modernisierung ihres Landes unterstützten. In der Wahlnacht hatte auch der Sozialdemokrat Mircea Geoana an seinen Sieg geglaubt und nach den Hochrechnungen seiner Partei vorne gelegen. Geoana hatte sich nach der ersten Runde mit der liberalen Partei auf ein Regierungsbündnis geeinigt. Schliesslich fehlten Geona offenbar etwa 87.000 Stimmen. Und einige Sozialdemokraten sprachen von Unregelmässigkeiten bei der Wahl. Rumänien- eines der ärmsten Länder Europas – hat zur Zeit keine handlungsfähige Regierung und bekommt deswegen keine internationalen Kredite.