Eilmeldung

Eilmeldung

ESA zeigt Messungssatelliten in Kopenhagen

Sie lesen gerade:

ESA zeigt Messungssatelliten in Kopenhagen

Schriftgrösse Aa Aa

Auch die Europäische Raumfahrt-Agentur ESA ist in Kopenhagen präsent. Anders als die Teilnehmer des Gipfeltreffens streitet sie weder um Geld, noch hat sie jemand den Fehde-Handschuh vor die Füße geworfen. Die ESA nimmt – mit einem Satelliten wie diesem – Messungen vor und tut etwas für die Erforschung des Klimas. Der schwedische Astronaut Christer Fuglesang ist vor drei Monaten erst von einer Raummission zurückgekehrt: “Der Satellit kreist in 700 Kilometer Höhe über der Erde, in Bahnen rund um die Pole.

Mit einem hochempfindlichen Radarsystem wird er die Dicke des Eises messen.” Der Satellit soll zu Beginn des nächsten Jahres seine Arbeit aufnehmen.