Eilmeldung

Eilmeldung

Europäischer Rat berät Klimaschutz

Sie lesen gerade:

Europäischer Rat berät Klimaschutz

Schriftgrösse Aa Aa

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union kommen am Donnerstag in Brüssel zu ihrem turnusgemäßen Winter-Gipfel zusammen. Im Mittelpunkt der Beratung werden Fragen der Regulierung der Finanzmärkte und des Klimaschutzes stehen. Die EU hat eine Reduzierung der Treibhausegase um 20 % zugesagt. Einige Staaten sind bereit eine Reduzierung um 30 % im Vergleich zu 1990 zuzusagen. Außerdem sollen Soforthilfen in Milliardenhöhe für Klimamaßnahmen in den Entwicklungsländern beschlossen werden.

“Dem Rat bietet sich die Chance, Entscheidungen zu treffen, die die Verhandlungen in Kopenhagen beeinflussen. Ich hoffe sie nutzen diese Chance und wiederholen nicht einfach bekannte Positionen. Wir müssen uns bei den Zielen bewegen und einige der Schlupflöcher schließen”, fordert Kilmaaktivist Jason Anderson, vom WWF.

Damit die Forderungen der Klimaschutzaktivisten beim Brüssler Gipfel auch gehört werden, haben die Klimaschützer in Kopenhagen ein Call-Center eingerichtet. Sie hoffen, dass sie 10 000 EU-Bürger bewegen können, ihre Staas- und Regierungschefs anzurufen und ihnen ihre Position klarzumachen.