Eilmeldung

Eilmeldung

Junge Menschen im Hungerstreik vor Regierungsgebäude in Lettland

Sie lesen gerade:

Junge Menschen im Hungerstreik vor Regierungsgebäude in Lettland

Schriftgrösse Aa Aa

Seit 10 Tagen campieren vor dem Regierungsgebäude in der lettischen Hauptstadt Riga junge Menschen, die keine Arbeit oder Ausbildungsplätze finden.

Sie sind in den Hungerstreik getreten, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Ein Protestler, der von Anfang an dabei ist, will weitermachen:

“Ich habe mich entschieden, 10 Tage lang in den Hungerstreik zu treten. Danach werd ich wieder ein bisschen was essen, um weitermachen zu können. Ich hoffe, dass ich nicht vorher ins Krankenhaus gebracht werde.”

Ein lettischer Journalist unterstützt die Protestler.

“Ich bin lieber mit dabei, als nur darüber zu schreiben. Ich erwarte, dass etwas gegen die Arbeitslosigkeit getan wird.”

Lettland ist besonders hart von der Wirtschaftskrise betroffen. Nur durch einen Kredit des Internationalen Währungsfonds und Unterstützung der EU konnte der baltische Staat einen Kollaps der Staatsfinanzen abwenden.

Viele junge Menschen müssen das Land verlassen, weil sie keine Arbeit finden.