Eilmeldung

Eilmeldung

Wie lässt sich das Eis der Arktis retten ?

Sie lesen gerade:

Wie lässt sich das Eis der Arktis retten ?

Schriftgrösse Aa Aa

Schmelzende Eisstatuen veranschaulichen in Kopenhagen die Auswirkungen des Klimawandels.
Die Eisschmelze in der Arktis ist das Thema in dieser Ausgabe von Talk Planet. Eine Passantin möchte wissen, wie sich die Arktis retten läßt, ohne ein wissenschaftlich fundiertes Abkommen in Kopenhagen. Martin Sommerkorn, Klimawandelexperte vom Worldwide Fund for Nature (WWF) antwortet:
“Retten können wir die Arktis nur, indem wir die Treibhausgasemissionen und -konzentrationen in unserer Atmosphäre drastisch senken.
Die Lösungen sind auf dem Tisch. Die globale Erwärmung muss deutlich unter zwei Grad bleiben, die globalen Schadstoffemissionen müssen vor 2020 gebremst und so stark wie möglich reduziert werden, um mindestens sechs Prozent pro Jahr oder mehr. Und ab 2050 müssen wir Co2-neutral sein.

Ein Temperaturanstieg um zwei Grad wird einen Rückkoppelungseffekt zur Folge haben. Die Geschehnisse in der Arktis können den globalen Klimawandel beschleunigen und verstärken.
Das hat Auswirkungen auf über ein Viertel der Weltbevölkerung, betroffen sind nicht nur diejenigen, die in Küstennähe leben. In Asien zum Beispiel wird ein Großteil der Lebensmittel nahe der Küste angebaut. Das Salzwasser könnte diese Anbaugebiete unfruchtbar machen.

Die Auswirkungen gehen noch weiter. Es wird Klimaflüchtlinge geben. Der Anstieg des Meeresspiegels ist ein weltumfassendes Problem.”