Eilmeldung

Eilmeldung

Verschärfte Regeln für Banken

Sie lesen gerade:

Verschärfte Regeln für Banken

Schriftgrösse Aa Aa

Die Banken werden ihr Geschäft ab 2013 mit mehr eigenem Geld absichern müssen. Das Baseler Komitee, also der Zusammenschluss der weltweiten Regulierer, verständigte sich auf strengere Regeln – unter der Voraussetzung, dass sich bis Ende 2012 die welt-wirtschaftliche Lage verbessert habe.
Kritiker fürchten eine Verschärfung der Kreditklemme, da es vielen Banken nicht gelingen werde, die dazu nötigen Mittel aufzubringen.

Die Börsen Europas beendeten den Handelstag davon unbeeindruckt mit leichten Verlusten. Der Dax gab um knapp ein Prozent nach, ihn belasteten Gewinn-Mitnahmen. Nach den Gewinnen vom Vortag mussten vor allem Bankentitel Verluste hinnehmen. Auch BASF und Bayer standen unter Druck. Im Mdax stiegen Papiere von EADS auf mehr als 12 Euro das Stück.

Der Dollar befindet sich auf einem Drei-Monats-Hoch. Die europäische Zentralbank EZB setzte den Kurs für den Euro auf 1 Dollar 4335 fest. Erdöl wurde mit etwas mehr als 74 Dollar pro Fass gehandelt.